Asbach_Wappen_1

Die mittelalterliche Wasserburg ist noch gut erkennbar. Erhalten ist der zentrale quadratische Turmhügel, der von einem mächtigen Grabensystem umzogen ist. Hangaufwärts nach Osten gibt es einen weiteren Abschnittsgraben. Auf der Wasserburg saß das Geschlecht der Wolffo, was ihr den Namen "Wolfsburg" eintrug. Die Motte ist von den Denkmalbehörden seit 2004 als Grabungsschutzgebiet festgesetzt.