Die rund um Buchholz führende zwölf Kilometer lange Srecke ist relativ flach. Der Name des Weges resultiert aus dem ehemals weitläufigen Waldgebiet bei Griesenbach.